SASA Academy

Busfahrer*in werden in 9 Monaten

Mit der SASA Academy haben interessierte Bewerber nun die Möglichkeit, ganz ohne Vorkenntnisse eine bezahlte Ausbildung zum Busfahrer/zur Busfahrerin zu machen.

Sie starten im Klassenverband mit einer theoretischen Ausbildung. Hier erfahren die angehenden Fahrerinnen und Fahrer alles Wissenswerte über unser Linien und Streckennetz, die Fahrpläne, aber auch Sicherheit am Arbeitsplatz.
Parallel dazu absolvieren Sie die Theorie und anschließend auch den praktischen Unterricht zur Erlangung des Führerscheins D sowie der Fahrqualifizierung „CQC“. In der unterrichtsfreien Zeit unterstützen sie die Kolleginnen und Kollegen bei SASA und lernen so das Unternehmen aus unterschiedlichen Perspektiven kennen.

Der Ablauf im Überblick
• Arbeitssicherheitskurs
• Schulung Fahrscheinkontrolle
• Schulung Ausstellung Strafbescheide
• Schulung Liniennetz
• Theorie und Praxisunterricht Führerschein D
• Sprachkurs
• Fahrerqualifizierungsnachweis (bekannt als
Berufsführerschein) CQC.
• Fahrtraining „Ökologisch Fahren“*
• Kommunikation und Konfliktmanagement
• Fahrtraining „Sicheres Fahren“*

*In Zusammenarbeit mit Safety Park